Medikeeper.nl  
Nederlandse site English site
Site français Website española

Home | FAQ | Wichtige Informationen | Screenshots | Kontakt
 
 
Sprachen
Medizinische Daten
Fragebogen
Identitätsangaben
Versicherungsdaten
Reise- und Aufenthaltsdaten
SOS Adressen
E-Mail-Funktion
Mediziner
Verwandte
Sicherheit
Terminkalender
Druckfunktion
Notizseite
Ausfüllen
Datum
Löschen
FAQ
Preis
Disclaimer

Wichtige Informationen

USB-Sticks mit einem Schutzschieber sind zu entsperren.

Windows XP und Vista: Die MediKeeper Anwendung wurde für Windows XP und Vista entwickelt, kann jedoch auch für alte/ältere Windows Produkte geeignet sein.

Windows ‘98: Denjenigen, die noch Windows ‘98 haben, wird empfohlen, einen Treiber zu installieren. Dieser kann von diversen Internetsites heruntergeladen werden. Vergessen Sie nicht, vor dem Installieren den Stick in den USB-Anschluss stecken.

Apple/Macintosh: Wenn Ihr Mac-Computer auch mit einem Intelprozessor (Windows XP Betriebssystem) versehen ist, kann der MediKeeper darauf im Grunde (mit einigen Ausnahmen) laufen.

Verwandte: Obwohl die MediKeeper Anwendung ein persönliches Dokument ist, können Sie auch kurze Angaben einer unbegrenzten Anzahl von Verwandten speichern.

Kopierschutz: Die MediKeeper Anwendung kann nur einmal installiert werden, entweder direkt auf einem USB-Stick oder auf der Festplatte Ihres Computers.
Duplizieren ist deshalb nicht möglich.

Back-up: Der MediKeeper hat eine Back-up-Funktion. Wir empfehlen, diese zu nutzen, sodass Ihre Daten nicht verloren gehen.

Anleitung: Die Anleitung steckt in der Anwendung.

MediKeeper am Schlüsselbund: Wenn Sie den MediKeeper an Ihrem Schlüsselbund befestigen, an dem auch Ihre Hausschlüssel hängen, empfiehlt es sich, Ihre Anschrift nicht anzugeben oder zu sichern.

Fehlermeldungen: Im Falle von Fehlermeldungen ist es für die Softwareentwickler wichtig, dass sie einen Ausdruck von der Meldung erhalten, sodass sie die Ursache sehen können.

Formatieren: Wenn Sie den MediKeeper Stick nicht länger nutzen, kann die Anwendung entfernt und der Stick zur Speicherung anderer Daten verwendet werden.

Autorisierung Computer: Bei geschlossenen Systemen kann es sein, dass Computer keinen USB-Stick zulassen. Der (Netzwerk-)Verwalter kann über die Zugangseinstellung die Autorisierung erteilen. Meistens sind Computer in der Nähe, die für allgemeine Anwendungen verwendet werden können. Zur Erhöhung der Sicherheit empfiehlt es sich, über die wichtigsten Angaben auch als Ausdruck zu verfügen. Leistungserbringer im medizinischen Bereich u.dgl.m. können die Angaben aus dem MediKeeper auch per E-Mail weiterleiten, bevor Sie behandelt werden.

Medikation und Impfungen: In der Regel können Sie die Medikationsangaben von der Verpackung übernehmen. Dennoch ist es ratsam, Rücksprache mit Ihrem Apotheker, Arzt und/oder anderen Leistungserbringern im medizinischen Bereich Rücksprache zu führen. Aktualisieren Sie stets Ihre Angaben!

Verantwortlichkeit: Sie sind selbst für die eingegebenen Daten verantwortlich.
Leistungserbringer im medizinischen Bereich, die Sie beim Ausfüllen beraten, können in keiner Weise haftbar gemacht oder in Verzug gesetzt werden.

 

"Der MediKeeper ist in Zusammenarbeit mit der Universität Twente/SST entwickelt"
 

     
 
All content is Copyright MediKeeper.nl © 2006